Fidel Castro ist tot - der Kampf geht weiter!

28. November 2016 | Unsortiert | Am 25. November ist unser Genosse Fidel Castro, der Comandante en Jefe der kubanischen Revolution und Präsident bis 2008, im Alter von 90 Jahren gestorben. Mit der Revolution 1959 befreite sich das kubanische Volk von der grausamen Herrschaft des Batista-Regimes und der wirtschaftlichen Ausbeutung durch den US-Imperialismus. Dabei spielte Fidel Castro als „Comandante en Jefe“ eine herausragende Rolle – er war es, der 1961 die Revolution zu einer sozialistischen erklärte. Unter Führung... mehr »

Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen

25. November 2016 | Unsortiert | Krieg für Frauenrechte? Nicht mit uns! Heute ist der 25. November – dies ist der „Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen“. Rund um dieses Datum bekommen wir Lippenbekenntnisse von denselben PolitikerInnen zu hören, die schon am nächsten Tag Gelder für Frauenhäuser kürzen. Als Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) gehen wir heute in zahlreichen Orten auf die Straße um auf die in unserem System vorherschende Gewalt an Frauen aufmerksam zu machen. Werde auch Du aktiv –... mehr »

23. November 2016 | Nachrichten Neues aus den Gruppen | Tolle Aktion heute bei der 3. Verhandlungsrunde der EVG (Eisenbahner und Verkehrsgewerkschaft) mit der DB AG in Berlin. Aktuell verhandelt die Gewerkschaft mit der Bahn für ca. 100.000 Beschäftigte. Die Forderungen: – 4,5 % mehr Lohn + 2,5 % mehr Lohn oder 6 Urlaubstage mehr oder  eine Stunde weniger Arbeitszeit in der Woche (das Plus zum Auswählen) – Mietkostenzuschuss und Mobilitätszulage für Auszubildende der DB AG Überstunden, Stress und Hektik führen immer häufiger zu Ausfällen... mehr »

Rassisten auf dem Vormarsch

11. November 2016 | Artikel aus der POSITIOИ | Die AfD im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern Aggressiv, rassistisch, mit einem Hang zur Gewalt. So präsentierte sich die „Alternative für Deutschland“ in M-V seit ihrer Gründung. Bereits während des Wahlkampfes zur Europawahl im Mai 2014 geriet die AfD M-V in die Schlagzeilen. Zwei junge Antifaschisten wurden von einem 52-Jährigen Mitglied der sogenannten Alternative mit Pfefferspray verletzt. Der Grund für den Angriff: die beiden Jugendlichen haben mit Konfetti gegen die rassistischen... mehr »

Likes und Dislikes aus der POSITION #5/16

10. November 2016 | Artikel aus der POSITIOИ | Dieses Mal: Online-Messenger, das Buch ‚Die Aula‘ und der Film ‚Die Mitte der Welt‘ Die Mitte der Welt – Coming of Age statt Coming Out Die Verfilmung von „Die Mitte der Welt“ erzählt von Phil. Er wächst mitten im Nirgendwo mit seiner melancholisch-feindseligen Zwillingsschwester Dianne und seiner liebevollen aber unkonventionellen Mutter Glass auf. Phils beste Freundin Kat scheint genauso speziell zu sein, wie Phils Familienkonstellation. Wechselnde Haarfarben,... mehr »

Damals wie heute – faschistische Pogrome stoppen!

8. November 2016 | Antifaschismus Nachrichten | In der Nacht vom 9. zum 10. November 1938 kam es im gesamten dritten Reich zu systematischen Zerstörungen und Plünderungen von jüdischen Geschäften, Wohnhäusern und Synagogen. Jüdinnen und Juden wurden auf offener Straße erschlagen, misshandelt und vergewaltigt. Damit stellt die „Reichskristallnacht“ nicht nur das grausamste Pogrom dar, wie man es in Deutschland seit dem Mittelalter nicht mehr gesehen hat, sondern auch den Punkt, an dem die Faschisten keinen Zweifel mehr daran ließen,... mehr »

Stamokap – staatsmonopolistischer Kapitalismus

6. November 2016 | Artikel aus der POSITIOИ | „Der Staat soll sich aus der Wirtschaft raushalten“ sagen viele. Real funktioniert Kapitalismus schon lange nicht mehr ohne Staatshilfe. Produktion findet in gesellschaftlichen Dimensionen, durch Zusammenwirken vieler Menschen statt; sie ist zunehmend vergesellschaftet. Massenhafte Erwerbstätigkeit erfordert Schul- und Berufsbildung, Gesundheitsversorgung, Alten- und Kinderbetreuung. Soziale Staatsfunktionen sichern das nötige Mindestmaß an Stabilität, dämpfen den Klassenkampf. Erzählungen... mehr »

Working Wistleblower

4. November 2016 | Artikel aus der POSITIOИ | Alltag an unseren Arbeitsplätzen Benni* hat ein Freiwilliges Soziales Jahr in einer KiTa in Kiel gemacht Stundenlohn von nichtmal 2 € „Nach meinem Abitur habe ich mich dazu entschlossen ein FSJ in einer KiTa zu machen, da ich gerne Soziale Arbeit studieren möchte und so schon etwas Praxiserfahrung sammeln kann. Ich kam in eine Außengruppe einer Kindertagesstätte im Kieler Umland, die von einem kirchlichen Träger betrieben wird. Die Arbeit mit den Kindern und den KollegInnen machte mir... mehr »

Charité: Vier Jahre, viele Streiktage, ein Erfolg

26. Oktober 2016 | Artikel aus der POSITIOИ | Fight for your Right – Die Kolumne zur Interessensvertretung Der Erfolg kam pünktlich zum Tag der Arbeit. Seit dem 1. Mai gilt in der Berliner Charité ein Tarifvertrag, der festlegt, wie viel Personal auf den Stationen der Universitätsklinik eingesetzt werden muss. Mehr als vier Jahre kämpften vor allem – aber nicht nur – die Pflegefachkräfte des Krankenhauses um eine solche Regelung. Bislang war stets so wenig Personal eingesetzt worden, wie irgend möglich. Für die Beschäftigten bedeutete... mehr »

Der Offene Brief an Horst Seehofer

24. Oktober 2016 | Artikel aus der POSITIOИ | Post von der SDAJ Lieber Horst Seehofer, du gibst dich volksnah, trittst für „unsere Heimat“ ein, willst für die „normalen Menschen“ kämpfen, die geografische und soziale Herkunft sei dir dabei egal. Ist klar. Du schaffst es schon seit Jahren, deine „normale Bevölkerung“ nach Strich und Faden zu verarschen. Du weißt, wie man mit der Bevölkerung redet. Das bringt dir Stimmen, die Interessen deiner WählerInnen vertrittst du aber bei Weitem nicht. Du hast für die Diätenerhöhung... mehr »

Schlagworte