Kuba nach dem Obama-Besuch

26. Juli 2016 | Artikel aus der POSITIOИ | Wirtschaftskrieg, ökonomische Widersprüche und der Kampf um den Sozialismus US-Präsident Obama hat im März die Aufmerksamkeit der Welt auf seinen Havanna-Besuch gezogen. Seine Entspannungsfloskeln sollten uns nicht darüber hinwegtäuschen, wie hart die ökonomische Kriegsführung der USA mit Wirtschafts- und Finanzblockade gegen Kuba fortläuft. Unter der Administration von Obama wurden sogar höhere Strafen als bisher gegenüber Banken verhängt, die Finanzgeschäfte mit Kuba abwickelten. Denn... mehr »

Die antifaschistische Volksfront

22. Juli 2016 | Artikel aus der POSITIOИ | Theorie: Der objektiv antimonopolistische Charakter des Kampfes gegen den Faschismus Spätestens im Kampf gegen den Faschismus gingen Kommunisten und Sozialdemokraten für gemeinsame Anliegen proletarische Aktionseinheiten ein. Im Laufe des Kampfes bildeten diese die Grundlage um die politische Spaltung der Arbeiterklasse zu überwinden. In der Einheitsfront sollte die geeinte Arbeiterklasse für ihre gemeinsamen Interessen kämpfen. Interessenüberschneidungen Im Spanischen Bürgerkrieg bildeten... mehr »

Interbrigadist im Bataillon Tschapajew

20. Juli 2016 | Artikel aus der POSITIOИ | Ein Interview mit Marianne über einen Arbeiterjugendlichen in Spanien.   POSITION: Dein Vater ging als Kämpfer der Internationalen Brigaden nach Spanien. Wie kam er dazu, als junger Mann, bewaffnet, in einem fremden Land, gegen den Faschismus zu kämpfen? Marianne: Mein Vater, Georg Hausladen, wurde 1918 geboren. 1933 wurde sein Vater, Anton Hausladen, als einer der ersten Kommunisten von den Faschisten nach Dachau gebracht. Seine Mutter, Kunigunde Hausladen, wurde in der Folgezeit mehrmals... mehr »

¡No pasarán!

18. Juli 2016 | Artikel aus der POSITIOИ | Vor 80 Jahren begann der Spanische Bürgerkrieg Am 17. Juni 1936, vor 80 Jahren, putschten Teile des spanischen Militärs gegen die junge Republik. Der Staatsstreich war der Beginn eines blutigen Bürgerkrieges. Der Spanische Bürgerkrieg fällt in eine Zeit der faschistischen Diktaturen in Deutschland, Italien und Portugal. Dagegen schließen sich in der spanischen Volksfront „Frente Popular“ Liberale, Linke und Kommunisten zusammen, um geeint gegen die Faschisten um Franco und für die Republik... mehr »

Solidarität mit allen fortschrittlichen und demokratischen Kräften in der Türkei

16. Juli 2016 | Antimilitarismus Nachrichten | In der Türkei haben Teile der Militärführung versucht einen Putsch durchzuführen und eine Militärdiktatur zu errichten. Das hat das türkische Volk in der Geschichte schon mehrfach erleben müssen. Es bedeutete jedes Mal die brutalste Unterdrückung und Verfolgung von KommunistInnen, Linken, GewerkschafterInnen und DemokratInnen. Auch wenn die Lage noch nicht vollständig klar ist, scheint die Erdogan-Regierung den Putsch erfolgreich niedergeschlagen zu haben. Doch gewonnen ist dadurch nichts.... mehr »

Das Monopol als Produktionsverhältnis

15. Juli 2016 | Artikel aus der POSITIOИ | Wenn die Bundesrepublik zusammen mit der EU und den USA Interessen durchsetzt (z.B. in der NATO) nennen sie sich „der Westen“. Sie versprechen „Freiheit und Demokratie“ von Kiew bis Kabul. Doch gemeint sind freier Markt und Macht im Staat nach Kapitalstärke – nicht nach Stimmenzahl. Freier Markt und Konkurrenz, das heißt konkret im Betrieb: Hier wird rationalisiert und der Druck erhöht, weil die Firma sonst dicht machen muss. Gute Ausbildung wird zu teuer, denn das können sich nur Großbetriebe... mehr »

„Feuer unter‘m Arsch machen“

12. Juli 2016 | Artikel aus der POSITIOИ | Wie wir mit allen Arbeiterjugendlichen gemeinsam um den Frieden kämpfen wollen. Interview mit Florian Hainrich.   POSITION: Die IG Metall hat auf ihrem letzten Gewerkschaftstag erneut beschlossen, für Rüstungskonversion zu sein. Warum ist euch das so wichtig? Flo: Rüstungskonversion meint die Umstellung bisheriger Rüstungsproduktion auf zivile Produktion. Deutschland produziert heute Waffen ohne Ende. Ob Kleinwaffen aus Ingolstadt, U-Boote von der Kieler Werft, Raketenleitsysteme, Panzer... mehr »

500€ Netto als ausgelernte Tischlerin

9. Juli 2016 | Artikel aus der POSITIOИ | Working Wistleblower: Caro ist gelernte Tischlerin und arbeitet in einem Restaurierungsunternehmen in Berlin „Schon während meiner Ausbildung zur Tischlerin habe ich mir überlegt, dass ich gerne ein Studium in der Fachrichtung Restaurierung und Konservierung von Holz machen würde, weil das gut auf der Ausbildung aufbaut. Meine Gesellenprüfung habe ich im letzten Jahr gemacht, so dass ich im September mit dem vorgeschriebenen, studienvorbereitenden Jahrespraktikum in einem Restaurierungsunternehmen... mehr »

Alles rund um deinen Ferienjob

8. Juli 2016 | SchülerInnenpolitik | Heute beginnen in NRW die Sommerferien. Auch in anderen Bundesländern fangen bald die Sommerferien an. Viele Schülerinnen und Schüler versuchen sich mit Ferienjobs das Taschengeld aufzubessern. Aber es gibt bei solchen Ferienjobs einiges zu beachten, daher haben wir euch hier die wichtigsten Fakten zusammengestellt. Zum runterladen und ausdrucken haben wir für euch das Merkblatt Ferienjobs. Die AG SchülerInnenpolitik der SDAJ erreichst du hier.   Darf ich überhaupt jobben? Das Jugendarbeitsschutzgesetz... mehr »

Lügenpresse?

7. Juli 2016 | Artikel aus der POSITIOИ | Alternativlosigkeit, soziale Spaltung und Kriegsideologie sind nicht zufällig vorherrschend in der öffentlichen Meinung Vor zwei Jahren wurde der Begriff „Lügenpresse“ zum Unwort des Jahres gekürt. Mehr und mehr Menschen verlieren ihr Vertrauen in die Nachrichtenmeldungen, es wird sogar von einer Medienkrise gesprochen. Wie stark beeinflussen die Medien unsere Meinung, was ist dran an der Gleichmacherei? Ziemlich viel, wie es scheint. Denn in Deutschland haben die zehn großen Medienkonzerne... mehr »

Schlagworte