Festival der Jugend: Mobivideo

22. April 2015 | Aktionen | Ende Mai dieses Jahres ist es wieder soweit! Vom 22.-25. Mai 2015 findet das Festival der Jugend im Jugendpark in Köln statt. Gemeinsam mit vielen Jugendlichen wollen wir feiern und diskutieren. Mit Konzerten, spannenden Workshops und aufregenden Sport- und Kulturangeboten wollen wir gemeinsam ein cooles Festival gestalten. Dauerkarte inkl. Zeltplatz, Frühstück und Mittag: – 28 € Normal – 38 € Soli Vorbeikommen ist kostenlos! Check: www.festival-der-jugend.de Festival der Jugend... mehr »

Gemeinsame Erklärung der MJCF und SDAJ zu Palästina

18. April 2015 | Nachrichten Pressemitteilungen | Im November 2014 hat das französische Parlament den Staat Palästina anerkannt, im März 2015 wurde bekannt gegeben, dass das deutsche Parlament ebenfalls zu dieser Frage entscheiden wird. Diese politische Anerkennung ist ein notwendiger Schritt, ein erster Sieg auf dem Weg zur Schaffung eines palästinensischen Staates innerhalb der Grenzen von 1967 und mit Ostjerusalem als Hauptstadt. Wir verurteilen den fortgesetzten israelischen Expansionismus und Imperialismus, der jeden gerechten und dauerhaften... mehr »

Tröglitz ist überall

15. April 2015 | Pressemitteilungen | Gestern sind 400 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken und zwei Flüchtlingsheime in Deutschland haben gebrannt. Informationen dazu findet man nur bedingt, öffentlich wird sich, wenn überhaupt an dem Fall Tröglitz abgearbeitet. Der Brand in der Flüchtlingsunterkunft in Tröglitz ist eine Tragödie. Nachdem in der Nacht zum 05. April das Feuer gelegt wurde empörte sich die deutsche Politik. Kanzlerin und Regierung bedauerten den Vorfall, schimpften auf die Rechten und planen im Juni eine neues... mehr »

5. April 2015 | Nachrichten | Seit dem Putsch in der Ukraine im Februar 2014, der Wahl von Petro Poroschenko zum neuen Präsidenten und der Abspaltung der Volksrepubliken Donezk und Lugansk befindet sich der Osten der Ukraine im Krieg. Dieser hat sich seit Anfang Januar 2015 nochmals verschärft. Die Region im Donbass wird vom ukrainischen Militär beschossen, mehrere tausend Menschen kamen ums Leben und sind auf der Flucht. Die Situation in der Region wird für die dort lebenden Menschen von Tag zu Tag schlimmer. Öffentlich... mehr »

4. April 2015 | Artikel aus der POSITIOИ | Triebkraft für Militarismus und imperialistischen Krieg: der Militärisch-Industrielle-Komplex Jedes Jahr treffen sich auf der sogenannten Sicherheitskonferenz in München Regierungschefs und Minister sowie hochrangige Militärs insbesondere aus NATO und Europäischer Union (EU), um darüber zu diskutieren, wie sie ihre weltweite Vorherrschaft auch in Zukunft sichern können. Mit von der Partie sind dabei stets auch Vertreter der Rüstungsindustrie. 2014 beteiligte sich etwa an einer Podiumsdiskussion... mehr »

2. April 2015 | Nachrichten | Ende März und Anfang April 2015 wird auf provokative Weise ein Konvoi gepanzerter Fahrzeuge er US-Armee mit dem Namen Dragoon Ride durch Zentral- und Osteuropa fahren, nachdem ein militärisches Manöver in den baltischen Ländern durchgeführt wurde. Er wird sich durch die baltischen Staaten, Polen und die Tschechische Republik zur US-Militärbasis in Deutschland bewegen. Der Konvoi wird zivile Straßen und Autobahnen nutzen, um die Präsenz des US-Militärs in unseren Ländern zu demonstrieren.... mehr »

30. März 2015 | Artikel aus der POSITIOИ | Die Strategie des deutschen Imperialismus in Sachen EZB Das wirksamste Mittel, das Mario Draghi, der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) bis letzten Januar zum Einsatz gebracht hatte, nannte er „die dicke Bertha“. Der Name stammt von einer Riesenkanone, mit der die deutschen Imperialisten im 1. Weltkrieg Paris sturmreif schießen wollten. Draghi weiß, was er sagt, Währung ist eine strategische Waffe: Mit ca. 1000 Milliarden Euro wurden 2012 die Angreifer geschlagen, die den Euro... mehr »

25. März 2015 | Artikel aus der POSITIOИ | Zwischen Karwendel und Wetterstein wird zum Treffen der G7 eine ganze Region militarisiert. „Das war wie im Kriegszustand.“ berichtet Günther Stümann, ein schon etwas älterer Herr, der beim letzten G7-Gipfel in Deutschland wohl am dichtesten an den Tagungsort herankam. Er stand mit einem Schild vor dem Grand Hotel Heiligendamm. Er habe damals seinen Glauben an die Demokratie verloren, als er von mehreren Dutzend Polizisten abgeführt und verhört wurde. Im Anschluss landete er im Krankenhaus. Alles... mehr »

23. März 2015 | Nachrichten | Blockupy ein grosser Erfolg Über 20.000 Menschen demonstrierten gegen Banken, Konzerne, Troika und deren Kahlschlagpolitik. An einem Werktag bewies Blockupy damit eine gewachsene Mobilisierungsfähigkeit. Das war ein großer Erfolg. Dies soll verdrängt werden durch Bilder von brennenden Polizeiautos und Straßenschlachten. Dass war zu erwarten, es ist über Wochen herbei geredet worden. Darauf war das martialische Auftreten der Polizei abgestimmt. Mit einem Millionenaufwand, mit mindestens 7.000... mehr »

20. März 2015 | Artikel aus der POSITIOИ Post von der SDAJ | Du meinst also, Rente mit 70 ist machbar, die Bundeswehr unter bestimmten Bedingungen an Schulen schon o.k und voll flexibel arbeiten ist auch kein Quatsch? Offensichtlich hast du die Marx-Büste, die du da mit in den Landtag geschleppt hast, nur als Staubfänger. Nun ist uns ja klar, dass du als guter Sozialdemokrat nicht die Revolution, sondern die bessere Ausgestaltung des Kapitalismus willst – das Elend mitverwalten also. Während du damit beschäftigt bist deine Ansichten zu flexibilisieren,... mehr »

Schlagworte